Reiseführer

Egal ob man seinen Work and Travel Aufenthalt mit einer Organisation (z.B. Travelworks) durchführt oder mit Hilfe von BackpackerPack alles selbst organisiert, sollte man sich auf jeden Fall noch einen guten Touri-Reiseführer, der einem die Sehenswürdigkeiten näher bringt besorgen.

Normale Touri-Reiseführer gibt es in Büchereien und im Internet in großer Vielfalt. Das Team von WorkandTravelSHOP möchte hier ein paar besonders empfehlenswerte Exemplare vorstellen, um die Kauf-Entscheidung zu erleichtern.

Das absolute Reiseführer-Highlight für jeden Backpacker und auch die TOP-Empfehlung des Experten-Teams von WorkandTravelSHOP.com ist der Lonely Planet. Er nimmt zwar durch seine Größe/Dicke etwas Platz und Gewicht im Rucksack ein, die sind aber unserer Meinung nach mehr als gut investiert.

Er ist das wohl umfangreichste Werk überhaupt und bietet sogar für sehr kleine Städte Tipps und Empfehlungen für Sehenswürdigkeiten, Unterkunft, Spartipps, etc. Außerdem beinhaltet er jede Menge Kartenmaterial und Vorschläge für Touren / Stadtrundgänge. Der Lonely Planet sollte in keinem Work and Travel Rucksack fehlen!
Lonely Planet Reiseführer Australien

Den Lonely Planet gibt es natürlich auch für Neuseeland und Canada.

Lonely Planet Reiseführer Neuseeland

Canada: Country Guide (Lonely Planet Canada)

 

Wer noch mehr in die Tiefe gehen möchte, wählt einen der ganz speziellen, regionalen Lonely Planet Reiseführer aus. So gibt es z.B. extra für die Ostküste, Tasmanien oder die Stadt Sydney ein eigenes Werk mit mehreren hundert Seiten. Die Informationen sind dabei nochmal um ein vielfaches tiefgehender als bei dem Gesamtwerk. Ein solches Exemplar lohnt sich v.a. dann, wenn man z.B. nur die "Ostküste" oder nur einen anderen, ganz speziellen Teil zu bereisen plant.


weiter zu: Landkarten