Nützliche Work and Travel Ausrüstung

Auf dieser Seite stellt das Experten-Team von WorkandTravelSHOP.com noch einige nützliche Produkte vor, die sich als Ausrüstung auf Reisen durch Australien/Neuseeland als sehr praktisch erweisen.

Schlafsäcke

Schlafsack für BackpackerEin Schlafsack sollte in keinem Rucksack fehlen. Manchmal ist die Bettwäsche in günstigen Hostels nicht ganz frisch, bzw. nur gegen Gebühr erhältlich. Im Winter kann es mancherorts sogar richtig kalt werden, v.a. im Süden! Dann kann der Schlafsack auch als zusätzliche Decke verwendet werden.

Beachte beim Kauf: Der Schlafsack sollte möglichst leicht sein und ein geringes Packmaß besitzen. Eine Eignung von 5°C bis 10°C ist für Australien ausreichend. Bei Neuseeland sollte man die Temperatur etwas niedriger wählen.

z.B. der Robens Trailhead S. Federleicht und gerollt etwas breiter als eine Thermoskanne. Ein echtes Raumwunder.

Gehe zu -> Auswahl an Schlafsäcken


 Wanderschuhe

WanderschuhWenn du vorhast, eine Tour durch’s Outback zu machen oder gerne Wanderungen durch die Natur unternehmen möchtest, ist es eine gute Idee sich ein paar anständige Wanderschuhe zuzulegen. Schuhe mit hohem Schaft sind besonders für Outback und Gebiete mit hohem Gras praktisch, für Wanderungen auf Waldwegen usw. reichen aber auch normale Wanderschuhe aus.

Empfehlenswert ist diese Seite.


Schlösser

Work And Travel AusrüstungIn vielen Hostels gibt es Schließfächer. Um diese zu verschließen benötigt man jedoch ein eigenes Schlösschen. Falls kein Schliessfach vorhanden ist, lässt sich mit dem Schloss auch einfach der Rucksack verschliessen.

z.B. das Deuter TSA Lock Schloss

 


Reisebesteck/Teller/Tasse

Work and Travel Ausrüstung: ReisebesteckEin eigenes Besteck, Camping-Teller und Tasse kostet nicht viel und ist ohne großen Platzverlust im Rucksack zu verstauen. Spätestens wenn man sieht wie das Geschirr von anderen Backpackern teilweise gespült wird, bzw. auch gar nicht gespült wird, wird man über diesen Tipp froh sein.

Sollte jeder dabei haben: Bundeswehrbesteck

Alles was Du für die Unterwegs-Küche sonst noch brauchst findest Du: hier

 


Pfefferspray

Sicherheits-Ausrüstung für ReisendeManche Städte in Australien weisen eine hohe Kriminalitätsrate auf. Wer sich selbst verteidigen möchte, nimmt ein kleines Messer oder Pfefferspray mit. V.a. ein Pfefferspray kann nützlich sein. Allerdings ist das Mitführen eines Messers/Pfeffersprays in Australien verboten und steht unter Geldstrafe!

Z.B. das Modell von Relags ist schön klein und passt in jeden Rucksack: Relags Pfefferspray

 

 


Wäscheleine/Seil

Wäscheleine

Während eines mehrmonatigen Aufenthaltes muss man des Öfteren seine Kleidung waschen. Hier erweist sich eine Wäscheleine zum Trocknen als sehr praktisch. Und viel Platz nimmt sie auch nicht weg. Noch besser: Ein strapazierfähiges Seil. Das Seil kann dann z.B. auch zum Befestigen von zusätzlichen Gegenständen am Rucksack verwendet werden.


Kulturbeutel oder besser: Wash Bag zum Aufhängen

Normale Kulturbeutel sind meist groß, schwer und sperrig. Für eine Backpacker-Reise sollte man ein besonders leichtes Model wählen, z.B. den Deuter Wash Bag

Richtig cool wird es, wenn man ihn auch noch auseinander rollen und aufhängen kann. Wie z.B. das Deuter Wash Bag II

 


Mikrofaserhandtücher

Mikrofaserhandtücher bieten gleich zwei praktische Vorteile: erstens sind sie äußerst platzsparend, da sie gegenüber den normalen Frottierhandtüchern sehr dünn sind und zweitens trocknen sie wesentlich schneller. Nasse Handtücher im Rucksack sind wirklich kein Vergnügen.

z.B. sehr gut sind die Handtücher von Tropicare: Tropicare Mikrofaserhandtücher

Ansonsten gibt es hier noch eine gute Auswahl an anderen Marken (z.B. Sea to summit oder Outwell): weitere Mikrofaserhandtücher


First Aid Kit

Für kleine Verletzungen kann es nicht schaden ein paar Verbandssachen dabei zu haben. Jedoch sollte man sich hier wirklich auf das allernötigste beschränken, schließlich ist Platz und Gewicht Mangelware im Rucksack.

Sehr klein und federleicht (nur 130gramm!) ist z.B. das Deuter First Aid Kit

 


Pack Sack

Ein absolutes Muss, sind die Pack Sacks, auch Kompressionssack genannt. Wohin mit benutzter Unterwäsche, stinkigen Socken oder vielen kleinen Einzelteilen? Die Mesh Sacks aus luftdurchlässigem Netzmaterial sind die Lösung. Darin bleibt alles zusammen und kann im Rucksack viel besser verstaut werden.

Z.B. auch um Kabel unterzubringen (Handykabel, Ladekabel, USB-Kabel, Akkus. Tipp: man kann mehrere kleine Pack Sacks kaufen und dann jeweils einen für z.B. Kabel, einen für T-Shirts, einen für die Socken, einen für die Unterwäsche, etc. verwenden. Dann fliegen die vielen Teile nicht alle einzeln in deinem Rucksack rum und Du bist schneller wieder bepackt, wenn es ins nächste Hostel geht.

In 4 verschiedenen Größen erhältlich die: Deuter Pack Sacks


und weiter geht`s:

Rucksäcke findest Du auf unserer Teilseite: Work&Travel Rucksack oder Koffer?

Alles was man an Medikamenten, Pillen und Pflasterchen dabei haben sollte findest Du in unserer Work&Travel Reiseapotheke


 

weiter zu: Reiseführer