Flug nach Australien: Häufige Fragen

Fragen zum Flzg nach AustralienDu planst, nach Australien zu fliegen? Du Glückspilz :) Da bei so einer weiten Reise ja viele Fragen auftauchen, geben wir dir hier einen kleinen Überblick zur Orientierung.

Flughäfen Australien

Je nachdem, in welche Stadt es dich zieht, kommt ein anderer Flughafen für dich in Frage. Nachfolgend findest du eine kleine Auflistung der Flughäfen der bekanntesten Städte in Australien.

  • Sydney: Kingsford Smith International Airport – Tipp: mit dem Zug „Airportlink“ kommst du am schnellsten in die Stadt.

  • Melbourne: Tullamarine Airport
    Außerdem (etwas kleiner): Avalon Airport, Essendon Airport, Moorabbin Airport
  • Brisbane: Brisbane Airport – Tipp: Mit dem Airtrain kommt man in 20 min in die Stadt.

  • Perth: Perth International Airport – Das „Sprungbrett nach Asien“

  • Cairns: Cairns Airport – mit den meisten Airlines nicht direkt von Deutschland aus erreichbar, sondern nur mit einem Zwischenstopp in beispielsweise Sydney.

  • Adelaide: Adelaide Airport – Adelaide ist unter den Australiern auch bekannt als „The dryest city in the dryest state of the dryest country of the dryest continent of the world”

Flugzeit nach Australien

Je nach Airline und Dauer der Zwischenlandungen dauert der Flug nach Australien zwischen 20 und 24 Stunden. Meistens liegt die Flugzeit irgendwo zwischendrin. Immer mehr Reisende sehen schon den Weg als Ziel und nutzen die Zwischenlandungen für einen mehrtägigen Stopover. Hier bieten sich viele tolle Ziele in Asien an!

Airlines

Viele Wege führen nach Rom – und viele Airlines fliegen nach Australien! Hier haben wir die wichtigsten einmal für dich aufgelistet.

Diese Fluggesellschaften gelten als zuverlässig, sicher und komfortabel. Sie erreichen im Skytrax-Ranking stets Top-Platzierungen. Daneben gibt es natürlich noch weitere, kleinere Gesellschaften.

Kosten eines Fluges von Deutschland nach Australien

Ein Hin- und Rückflug nach Australien ist in der Nebensaison schon ab ca. 1.200 Euro zu bekommen. Der Preis variiert natürlich von Airline zu Airline: Singapore Airlines bietet beispielsweise besonders viel Komfort – kostet dafür dann aber auch einiges mehr.

Eine besonders interessante Möglichkeit sind sog. Open Return Flüge, also Flüge mit offenem Rückflug. Dabei ist der Hin- und Rückflug schon im Preis enthalten, man kann den Rückflugtermin und den Rückflugort aber später flexibel festlegen, wenn man bereits in Australien ist.

Das ist besonders praktisch für Reisende, die als Work and Traveller im Land sind. Denn in der Regel weiß man dann ja noch nicht genau, wie lange man gerne bleiben möchte, und kann so ganz flexibel seine Reise gestalten.

zu den Open-Return Tickets